DSGVO-Rettungspaket – 2018-06-11 19:00, Landsberg

Das DSGVO-Rettungspaket powered by digit@ll

Ab sofort ist Datenschutz kein KANN mehr – die DSGVO macht diesem zu einem MUSS.
Die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) hat massive Auswirkungen auf Ihren Alltag – egal ob im privaten oder geschäftlichen Umfeld.

Neben geänderten Rechtsgrundlagen sind auch neue Dokumentations- und Informationspflichten sowie teilweise neue Betroffenenrechte zu beachten, die eine Auseinandersetzung mit dem Thema unausweichlich machen.

Vor allem die künftig angedrohten Bußgelder bis zu 20.000.000 (zwanzig Millionen) Euro, die „in jedem unternehmerischen Einzelfall wirksam, verhältnismäßig und abschreckend“ sein sollen (siehe Artikel 83 DS-GVO Abs. 1) machen deutlich, dass die EU es ernst meint.

Wie gehen Sie mit den neuen Regelungen um? Sind Befürworter oder Gegner der DSGVO? Diskutieren Sie am 11. Juni um 19:00 Uhr mit uns im Wirtshaus am Spitalplatz in Landsberg. Der Eintritt ist frei.

Diese Experten stehen Ihnen Rede und Antwort:

  • Dipl.-Kffr. (Univ.) Jeannette Lichtenstern, Wirtschaftsprüferin/Steuerberaterin
  • Frauke Andresen, Rechtsanwältin

Wir freuen auf einen informativen Abend.

Wo? Wann? Wieviel?

11. Juni 2018 – 19.00 – 21.00 Uhr

Wirtshaus am Spitalplatz
Alte Bergstraße 394
86899 Landsberg am Lech

Anfahrt

Der Eintritt ist frei. 

Digitales Video Marketing – 2018-05-07 19:00, Landsberg

Video Marketing

Vortragsreihe

Zum dritten Event der Vortragsreihe „digit@ll“ haben wir diesmal drei Sprecher aus der Region gewinnen können. Wir werden an diesem Abend in die Welt des digitalen Marketings eintauchen und von den Sprechern hören, wie sich Firmen, Produkte und Menschen mit Hilfe bewegter Bilder und der Anwendung neuester Technologien optimaler vermarkten lassen, aber ebenso welche Gefahren lauern und was zu beachten ist.

 

„Digitales Marketing in der heutigen Zeit. Definition, Möglichkeiten und Gefahren“

Die Nutzung sog. neuer Medien ist in der Industrie mittlerweile gang und gäbe, um Mitarbeiter/innen zu schulen, für Produkte zu werben und diese zu erklären. In diesem Vortrag sollen Möglichkeiten des digitalen Marketings vorgestellt und der Einsatz in kleineren Unternehmen erläutert, aber ebenso auf die Herausforderungen hingewiesen werden.

Tobias Hümmler

Tobias Hümmler ist Geschäftsführer des Landsberger Unternehmens Ab-Gedreht UG. Tobias hat mit seinen Videos die Unternehmenswelt nicht nur in Landsberg auf den Kopf gestellt und bringt die neuen Medien seit fast zwei Jahrzehnten an Kunden aus ganz Deutschland.
Webseite.

Das “digitale Marketing in der heutigen Form bietet umfassende Möglichkeiten”, sagt Tobias Hümmler. “Aufgrund der vereinfachten Zugänglichkeit der „neuen Medien“, sowie einer theoretisch einfachen Umsetzung bietet sich hier eine kostengünstige Möglichkeit.” Die neuen Medien sind aber nicht das Rezept für alles und “diese sollten aber mit viel Bedacht eingesetzt werden“, sagt der Landsberger Profi.

 

„Die Faszination und der Erfolg der Video-Plattform YouTube“

Immer mehr Firmen beginnen in YouTube Filme einzustellen. Das geht von reinen Produktvideos bis hin zu cineastischen Produktionen. Bernhard Scheuermann hat im Mobile Games Bereich geschafft zigtausende Anhänger zu finden. Was macht YouTube aus und was ist wichtig, um die Community anzusprechen und wie kann dieses Wissen letztlich genutzt werden?

Bernhard Scheuermann ist Geschäftsführer der LVtec GmbH und  „streamed“ erfolgreich  seit über 5 Jahren Youtube Videos für Mobile Games.

Webseite. LinkedIn. Xing.

“YouTube ist mehr als nur eine reine Videoplattform und die zweitwichtigste Suchmaschine weltweit”, sagt Bernhard Scheuermann. “Die Inhalte beschränken sich schon lange nicht mehr nur auf Entertainment oder Comedy, sondern umfassen genauso Bildungs- oder Produktvideos.“ Der Vortrag soll einen Einblick geben, wie man insbesondere über bewegte Bilder neue Zielgruppen anspricht und seine Produkte zeitgemäß platziert.

 

„Sicherer Einsatz von Bild- & Videodrohnen für mediale Anwendungen“

Drohnen haben militärischen Ursprung, finden aber mehr und mehr Anwendung in der Industrie. Uli Barth blickt auf einen militärischen Hintergrund bei der Bundesluftwaffe in Verwendungen im Bereich Radarleitdienst, Flugsicherungskontrolldienst und weiteren Nebenverwendungen zurück.

Uli wird uns die Einsatzgebiete ebenso wie deren Grenzen erläutern, den rechtlichen Rahmen aufgreifen und die Perspektiven für die Zukunft aufzeigen und ganz allgemein Antworten darauf geben, wie Unternehmen von diesem Wissen profitieren können.

Uli Barth

Uli Barth ist Geschäftsführer der www.lech-tec.de und unabhängiger Sachverständiger für Drohnenbetrieb, deren Detektion & Abwehr. Uli Barth  und sein Netzwerk hat jahrelange Erfahrung und verfügt über gut vernetzte Partner im Bereich Drohnenbau, Netzwerktechnik aber auch im Postproduktion-Bereich, wie zum Beispiel die Filmproduktion oder auch das Generieren von 3D Modellen für GIS-Anwendungen zur Städteplanung oder dem Rapid Prototyping und ähnliches.

Webseite. LinkedIn.

 

 

Wo? Wann? Wieviel?

7. Mai 2018 – 19.00 – 22.00 Uhr

Wirtshaus am Spitalplatz
Alte Bergstraße 394
86899 Landsberg am Lech

Anfahrt

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Agilität und Digitalisierung – 2017-12-04 19:00, Landsberg

Vortragsreihe

Zum zweiten Event der Vortragsreihe „digit@ll“ haben wir zwei Sprecher aus der Region gewinnen können. Wir werden an diesem Abend etwas über Scrum erfahren, und wie es auch in kleinen Unternehmen gewinnbringend eingebracht werden kann. Im zweiten Vortrag erhalten wir Einblicke in die chaotische Welt von China, in der Bargeld praktisch bereits abgeschafft wurde. Ist das auch ein Einblick in unsere Zukunft?

„Scrum für alle – Agilität in kleinen Unternehmen“

Peter Götz

Scrum ist ein Framework, um komplexe Probleme in kurzen Zyklen zu bearbeiten. Ursprünglich in der Softwareentwicklung beheimatet, wird es heute mehr und mehr auch von anderen Unternehmensbereichen entdeckt, um besser auf sich verändernde Marktsituationen reagieren zu können. In diesem Vortrag soll Scrum vorgestellt und speziell sein möglicher Einsatz in kleineren Unternehmen erläutert werden.

“Scrum ist erwachsen geworden”, sagt Peter Götz. “Nach 20 Jahren Nischendasein in der Software-Entwicklung, wird es immer relevanter auch für kleinere Unternehmen.” Dabei gibt es Schwierigkeiten bei der Einführung und Umsetzung, sagt der erfahrene Profi. “Dieser Vortrag soll helfen, erstmal die relevanten Punkte von Scrum für die eigene Arbeit zu identifizieren”

Peter Götz: Peter Götz ist IT Consultant und agiler Coach mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Softwareentwicklung. Als zertifizierter Professional Scrum Trainer der Scrum.org unterstützt er seine Kunden bei der Einführung von und Arbeit mit Scrum. Peter hat langjährige Erfahrung als Agiler Coach, Scrum Master und Product Owner.

Webseite. LinkedIn. Xing. Twitter.

„Mobile Payment in China“

Kai Zhang

Mobiles Bezahlen ist in Deutschland noch sehr unbekannt, doch in China ist es allgegenwärtig. Kai Zhang stammt aus China, und kennt dessen Entwicklung genau. Wo fing es an? Warum ist es gerade in China so erfolgreich? Und was kann man heutzutage damit anfangen?

“China ist der größte Markt der Welt”, sagt Kai Zhang. “Niemand sollte die Chance verpassen, daran teilzuhaben. Auch nach Landsberg kommen chinesische Touristen, die gerne mit ihrem Handy in den Kunstläden bezahlen würden. Der Vortrag soll einen Einblick in Fernost geben, aber auch wie man in Deutschland diese Technologien jetzt anbietet.”

Kai Zhang: Kai Zhang ist Software Entwickler bei der Opendi AG. In seiner Freizeit schreibt er Open Source Software oder bastelt an seinem Rasperry PI Computer.

Webseite.LinkedIn.

Wo? Wann? Wieviel?

4. Dezember 2017 – 19.00 – 22.00 Uhr

Wirtshaus am Spitalplatz
Alte Bergstraße 394
86899 Landsberg am Lech

Anfahrt

Der Eintritt ist kostenfrei. 

Die Veranstaltung wird unterstützt von:

Digitalisieren oder Pleite gehen – 2017-10-09 19:00, Landsberg

Digitalisierung ist das derzeit vorherrschende Thema – auch in Landsberg. Viele Firmen fragen sich: Was bedeutet Digitalisierung und Industrie 4.0 für mich konkret? Brauche ich das unbedingt? Wie kann ich davon profitieren?

Deshalb organisieren wir den ersten Info-Abend inkl. Netzwerken zu dem Thema:

„Digitalisieren oder Pleite gehen?!“

Drei Referenten – Drei Vorträge zur Digitalisierung:

Digitalisierung in Landsberg
Economy of things
Digital verpackt: Wie verändert die Digitalisierung Verpackung und Versand?
Ab 21 Uhr offene Diskussionsrunde und Networking

Referenten:
Frank Gwosdz: Gründer, entrepre.nerds
Martin Maurer, Venture Developer, ECIOTIFY GmbH
Reinhard Scheuermann, Geschäftsführer, KEMAPACK GmbH

Wo und Wann findet das Event statt?

9. Oktober 2017, 19-22 Uhr
Wirtshaus am Spitalplatz
Alte Bergstraße 394
86899 Landsberg am Lech

Kommen Sie  vorbei – der Eintritt ist kostenlos.

Die Veranstaltung wird organisiert von:
digit@ll Logo